search

Bärenkonferenz in Freudenstadt

12.-14. Oktober- Bärenkonferenz

 

Heimisch! Wild! Real!

Wolf, Luchs und Bär sind Prädatoren, die in unseren Breitengraden einst heimisch waren. Sie stellten einen elementaren Bestandteil unseres Ökosystems dar. Über hundert Jahre lang galten sie als ausgerottet. Allmählich kehren Wolf und Luchs wieder zurück, auch in puncto Braunbär ist es nur eine Frage der Zeit. Obwohl sich die Population in der freien Wildbahn positiv entwickelt, werden Zuchtprogramme in zoologischen Einrichtungen und Tiergärten weiterhin fortgesetzt. Allerdings sind die Erfolge jener Programme in Bezug auf den Artenschutz der drei großen Beutegreifer in den letzten ... mehr gibt es auf der Detailseite.

Termin: 12. bis 14.10.2018 
Beginn: Freitag, 16.00 Uhr

Zur Konferenzübersicht

Am Sonabend, dem 30. Mai, unterstützte die Reservistenkameradschaft ?Eichsfelder Bären? vom Reservistenverband wieder einmal das Team des Bärenparks in Worbis mit einem Arbeitseinsatz.
Ein herrliches Wochenende war es - das Pfingstwochenende. So richtig zum Relaxen, Faulenzen und Sonne genießen. Letzteres tat die Reservistenkameradschaft...

Am Sonabend, dem 30. Mai, unterstützte die Reservistenkameradschaft ?Eichsfelder Bären? vom Reservistenverband wieder einmal das Team des Bärenparks in Worbis mit einem Arbeitseinsatz.
Ein herrliches Wochenende war es - das Pfingstwochenende. So richtig zum Relaxen, Faulenzen und Sonne genießen. Letzteres tat die Reservistenkameradschaft "Eichsfelder Bären" vom Reservistenverband auch. Beim freiwilligen Arbeitseinsatz. Die Frauen erledigten Malerarbeiten. Die Männer beschäftigten sich mit Holzaufräumarbeiten als Vorbereitung für die Installation einer Videoanlage. Diese soll nicht die Besucher, dafür aber Meister Petz und Gevatter Isegrim überwachen und lässt für den Besucher künftig so manchen Blick in bisher nicht sichtbare Bereiche der großzügigen Freianlage zu.
Doch zuvor muss diese Videoanlage erst installiert werden. Helfer dafür sind herzlich willkommen.

Seit dem Jahr 2007 unterstützen die "Eichsfelder Bären" das Team des Bärenparks mit Arbeitseinsätzen und haben allein am Pfingstsonnabend eine Arbeit im Wert von 5000 Euro verrichtet. Außerdem sind Tausend-Tatzen-Taler ?Partner, einer Aktion zur Finanzierung der Erweiterung des Bärenparks. ML

Posted: 2009-06-02 14:44:32

Folgen Sie uns auch auf: