search

Wildtierkonferenz in Freudenstadt

12.-14. Oktober Wildtierkonferenz

 

Heimisch! Wild! Real!

Wolf, Luchs und Bär sind Prädatoren, die in unseren Breitengraden einst heimisch waren. Sie stellten einen elementaren Bestandteil unseres Ökosystems dar. Über hundert Jahre lang galten sie als ausgerottet. Allmählich kehren Wolf und Luchs wieder zurück, auch in puncto Braunbär ist es nur eine Frage der Zeit. Obwohl sich die Population in der freien Wildbahn positiv entwickelt, werden Zuchtprogramme in zoologischen Einrichtungen und Tiergärten weiterhin fortgesetzt. Allerdings sind die Erfolge jener Programme in Bezug auf den Artenschutz der drei großen Beutegreifer in den letzten ... mehr gibt es auf der Detailseite.

Termin: 12. bis 14.10.2018 
Beginn: Freitag, 16.00 Uhr

Zur Konferenzübersicht

Bär auf ebay zu versteigern
Bär auf ebay zu versteigern

Die Stiftung für Bären bietet ein großformatiges Ölgemälde mit einem Bärenmotiv zur Versteigerung an. Alle Bären- und Kunstfreunde haben die Chance Gebote abzugeben. Der gesamte Erlös der Auktion kommt den Alternativen Bärenparks Schwarzwald und Worbis zu gute.

Das Bild hat Kunstmaler Helmut Kaczmarzewski aus Hundsbach, Rheinland-Pfalz, gestiftet. Während seiner Bilder-Ausstellung vergangenen Sommer beim Bärenfest im Schwarzwald entschied er sich spontan, eines seiner großformatigen Bärenbilder für eine Versteigerung zugunsten der STIFTUNG für BÄREN zu spenden.

Über 100 Stunden hat Kaczmarzewski an dem Werk gearbeitet und sein Bärenportait sehr detailgetreu gemalt. Mit der Übergabe des Kunstwerkes will er seinen ganz persönlichen Beitrag für die STIFTUNG für BÄREN leisten, die für die Alternativen Bärenparks Worbis und Schwarzwald zuständig ist.

Also: Wer ein außergewöhnliches Geschenk für einen seiner Liebsten sucht oder sich selber eine Freude bereiten will, findet nachfolgend wichtige Infos wie man Besitzer des Bärengemäldes werden kann:

Die Versteigerung läuft bei ebay, Stichwort: Portrait eines Bären. Der Startpreis für das 100 x 80 Zentimeter große Ölgemälde liegt bei 1008 Euro. Dieses Mindestangebot entspricht rund 100 Eimern gefüllt mit hochwertigem Futter für unsere Bären.

Natürlich hofft die STIFTUNG für BÄREN, dass fleißig mitgeboten wird, damit noch viele Futtereimer gefüllt werden können. Wer wohl am Ende den Zuschlag erhält?

 

Folgen Sie uns auch auf: