Kragenbären Hilfsaktion


Helfen Sie jetzt

 

 


search

Die STIFTUNG für BÄREN kämpft seit Jahren für ein Wildtierverbot in Zirkus- und Schaustellerbetrieben.
Der Alternative Wolf- und Bärenpark Schwarzwald ist nicht unbedingt bekannt durch spektakuläre Aktionen im Tierschutz, eher durch die alternative Bärenhaltung in den großzügig angelegten Freianlagen.
Ein Team des SWR hat die STIFTUNG für BÄREN...

Die STIFTUNG für BÄREN kämpft seit Jahren für ein Wildtierverbot in Zirkus- und Schaustellerbetrieben.
Der Alternative Wolf- und Bärenpark Schwarzwald ist nicht unbedingt bekannt durch spektakuläre Aktionen im Tierschutz, eher durch die alternative Bärenhaltung in den großzügig angelegten Freianlagen.
Ein Team des SWR hat die STIFTUNG für BÄREN über ein Jahr begleitet und dokumentiert diese aufwendige Arbeit.
Noch immer sind Zirkusunternehmen mit Wildtieren unterwegs und sehr schwer von ihrer tierquälerischen Haltung abzubringen.
Schlimmer noch, wenn die Behörden bei Meldungen solcher Zustände einfach nach erfüllten Mindestanforderungen urteilen, ohne dabei das Verhalten der Tiere zu berücksichtigten.
Im Alternativen Wolf- und Bärenpark haben solche Tiere die Möglichkeit ihre Instinkte wieder auszuleben. Im Waldboden graben, über Baumstämme klettern, im fließenden Bach baden und die Wildfrüchte in ihrem Umfeld zu genießen.
Das Bärenparkteam lädt alle Besucher zu dieser Veranstaltung herzlichst ein.
Posted: 2012-09-10 20:41:41

Folgen Sie uns auch auf: