search

Wildtierkonferenz in Freudenstadt

12.-14. Oktober Wildtierkonferenz

 

Heimisch! Wild! Real!

Wolf, Luchs und Bär sind Prädatoren, die in unseren Breitengraden einst heimisch waren. Sie stellten einen elementaren Bestandteil unseres Ökosystems dar. Über hundert Jahre lang galten sie als ausgerottet. Allmählich kehren Wolf und Luchs wieder zurück, auch in puncto Braunbär ist es nur eine Frage der Zeit. Obwohl sich die Population in der freien Wildbahn positiv entwickelt, werden Zuchtprogramme in zoologischen Einrichtungen und Tiergärten weiterhin fortgesetzt. Allerdings sind die Erfolge jener Programme in Bezug auf den Artenschutz der drei großen Beutegreifer in den letzten ... mehr gibt es auf der Detailseite.

Termin: 12. bis 14.10.2018 
Beginn: Freitag, 16.00 Uhr

Zur Konferenzübersicht

Verschenken Sie zu Weihnachten eine Patenschaft
Patenschaft Spende für Tiere

Pate oder Patin von einem unserer Bären oder Wölfe zu sein, ist eine ganz tolle Geste und eine Herzenssache. Jedes der Tiere in unseren beiden Parks hat es verdient, in großzügigen, naturbelassenen Freianlagen zu leben und mit bestem Futter versorgt zu werden. All das können Sie mit einer Patenschaft unterstützen. Verschenken Sie dieses wohlige Gefühl an einen tierlieben Menschen zu Weihnachten!

Als kleines Dankeschön erhalten die Paten eine Urkunde mit dem Foto ihres Patentieres und zweimal jährlich unser Magazin "Bärenspur". Hier erfahren Sie viel Interessantes und wissenswertes über die Tiere der beiden Projekte in Worbis und im Schwarzwald, aber auch über die Arbeit der STIFTUNG für BÄREN. So sind Sie als Pate oder Patin informiert, wie Ihre Unterstützung zum Einsatz und direkt bei den Tieren ankommt.

Verschenken Sie eine Patenschaft zu Weihnachten.

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf: