Alternativer Bärenpark Schwarzwald
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Schwarzwald Coronahinweise: mehr erfahren
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

c_750_375_16777215_00_images_01-news_2022_09_2022-09-14_pm_fototage-tiere2.jpg

Mit dem Fototag möchten wir zeigen, wie faszinierend Wildtiere in einer naturnahen Umgebung sind. Natürlichkeit und Wildnis – sowohl in unserer belebten Landschaft als auch bei Wildtieren in Gefangenschaft – sind uns ein großes Anliegen.

Sabrina Reimann, Leitung

Am 8. Oktober 2022 findet wieder das beliebte Fototevent in unserem Schwarzwälder Wildtierrefugium statt! Hobby- bis Profifotografen kommen bei der Veranstaltung mit Schwerpunkt Wildtierfotografie auf ihre Kosten. Unter der fachkundigen Leitung des renommierten Naturfotografen Armin Hofmann habt ihr die Möglichkeit, atemberaubende Augenblicke mit Bär, Wolf und Luchs in naturnahen Freianlagen festzuhalten. Um die Chancen auf tolle Aufnahmen zu erhöhen, werden Teile der Anlage zugänglich gemacht, die für den normalen Parkbesucher tabu bleiben. Außerdem haben die Teilnehmer_Innen die Chance, auf dem Gelände 2 Stunden vor Öffnung und somit ohne Besucherverkehr fotografieren zu können.

Und das besondere Highlight: Bei der Teilnahme ist mit der Nacht der glühenden Augen zudem ein weiteres Event mitinbegriffen und somit kann bis in die Nacht hinein fotografiert werden!

 

Datum | 08.10.2022 08:00 bis ca. 21:00 Uhr

Kosten | 100 Euro

Ort | Alternativer Wolf- und Bärenpark, Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

Anmeldung | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jetzt anmelden

14.10.22 Bärenrettung A - Z

Online

"Oh wie schön, die haben wieder einen Bären gerettet!" Doch was steckt alles dahinter? Erfahren Sie, welche Hürden es aus dem Weg zu räumen gilt, bevor wir geschundene Wildtiere in unseren Refugien aufnehmen.

Weitere Infos

Termine

Bärenkalender 2022

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.