Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

Braunbär BEN wird untersucht
Bär im OP

In letzter Zeit fiel bei BEN häufiger auf, dass er Probleme in den Hinterläufen aufwies. Aufgrund der jahrelangen Haltung in einer LKW-Garage hat der Braunbär mit schwerer Arthrose zu kämpfen. Doch aufgrund zunehmender Verschlechterung, wurde er bereits medikamentös in der Anlage behandelt. Da diese Behandlung leider nicht ansprach, wurde für heute, den 22. Juli 2019, ein Termin mit dem Tierarzt vereinbart.

In den frühen Morgenstunden versammelte sich das daher das Team für die veterinärmedizinische Untersuchung des Braunbären. Die Narkotisierung und der anschließende Transport von der Anlage in den OP funktionierte anstandslos. Dabei war jedoch das gesamte Team gefragt, denn BEN gehört zu den Schwergewichten in unserem Tierschutzprojekt.

Das Gebiss wurde kontrolliert, Blutproben genommen, doch größte Aufmerksamkeit legte Dr. Sieder auf die Untersuchung der Hinterläufe. Dabei wurden die Gelenke sehr gründlich abgetastet und getestet. Im Anschluss daran wurden Röntgenaufnahmen gemacht. Des Weiteren bekam er eine Gelenkspritze gegen sein Leiden.

Zunächst vermuten wir, dass die Probleme von der Hüfte herrühren. Sobald die Ergebnisse vorliegen, können wir mehr zum weiteren Verlauf seiner Behandlung sagen. Doch für das erste hat BEN es überstanden und ist in diesem Moment dabei, aus seiner Narkose aufzuwachen.

2019 07 22 ben op
2019 07 22 ben op

 

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: