Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

Auswirkung des Sturmtiefs - erhebliche Zaunschäden
Baumsturz

Trotz heftiger Stürme der letzten Tage und unglaublichen Getöse durch die Windböen, sind Bär Bodo und seine Mitbewohner nicht aus der Winterruhe zu bringen. Bodo, der ehemalige Bär aus dem Tierpark Senftenberg in der Lausitz, hätte allen Grund gehabt sich in seiner Winterruhe gestört zu fühlen. In nur 20 m Entfernung seiner Höhle, krachte am Rosenmontag eine riesengroße Fichte vom Nachbargrundstück in die Zäune der Freianlage. Genau zu diesem Zeitpunkt erhielten wir auch die Alarmmeldung auf unsere Handys. Im Bärenpark war die Hölle los, die Wölfe haben sich ins letzte sichere Eck verzogen, denn Sturm und Regen peitschten gerade heftig nieder. Die große Fichte kam nur 20 m von Bodos Höhle zum liegen. Während wir die Feuerwehr und Hilfskräfte vom Rosenmontagsball wegholten, brachten wir Motorsägen, Flex und Baugerät in Stellung, denn offene Zäune geht ja gar nicht.

Bodo reagierte auf Feuerwehrsirene, Motorsäge, Flex und metallische Schlagelemente gar nicht. Nicht mal seine Nase hat er aus der Höhle gesteckt. Trotz des heftigen Unwetters haben  Helfer und Kollegen ordentlich zugepackt. Schon mit Einbruch der Dunkelheit war die Bärenanlage wieder einsatzbereit.  Noch während der Reparaturarbeiten stürzte  in der Nachbaranlage ein weiterer Baum um, der glücklicherweise eine ideale Fallrichtung hatte und keinen Schaden verursachte. Er bringt nun frisches Fichtennadelgrün, welches Bären gerade in der Winterzeit  gern fressen, um ihren Mageninhalt mit ätherischen Ölen zu pflegen. Es ist also alles gut gegangen, Bären und Personal sind nicht zu Schaden gekommen. Die Winterruhe  der Bären war nicht gestört. Der Einsatz brachte uns zusätzlichen Materialaufwand, den wir nun wieder finanziell abfangen müssen.

Danke an die Feuerwehr Schapbach, Reinhard Neef und Hartmut Held, die neben unseren Kollegen  für die schnelle Instandsetzung sorgten.   

Orkanschäden - 2
Orkanschäden - 2
Orkanschäden - 3
Orkanschäden - 3
Orkanschäden - 4
Orkanschäden - 4

Nächste Termine

  • 06.07.2019 Nacht der glühenden Augen

    Besucher können im Dämmerungslicht auf spannende Tierbegegnungen hoffen! Die Wölfe werden im Mittelpunkt stehen. Erleben Sie in der Abenddämmerung wie

    Read More
  • 13.07.2019 Indianerfest

    Kleiner Bär, Großer Wolf – Das Indianer sich gegenseitig solche Namen geben, ist allseits bekannt, aber wie tief sind diese beiden

    Read More
  • 14.07.2019 Indianerfest

    Kleiner Bär, Großer Wolf – Das Indianer sich gegenseitig solche Namen geben, ist allseits bekannt, aber wie tief sind diese beiden

    Read More
  • 1

Folgen Sie uns auch auf: