search

Für den Artenschutz
Für den Artenschutz

Am 3. März 1973 wurde Washingtoner Artenschutzübereinkommen unterzeichnet und dieser Tage ist der Schutz von bedrohten Arten wichtiger denn je. Neben der fortlaufenden Zerstörung von Lebensräumen und Wanderwegen der Wildtiere, ist der Handel mit ihnen eine der größten Gefahren für sie. Am heutigen Gedenktag möchten wir daher darauf aufmerksam machen, dass Artenschutz nicht nur jeden etwas angeht, sondern auch jeder darauf Einfluss nimmt, ob bewusst oder unbewusst.

Oftmals sind es für den Menschen kleine Entscheidungen, die für das Tier hingegen Leben oder Leiden bringen. Wir, die STIFTUNG für BÄREN, werden jeden Tag in unseren Tierschutzprojekten mit den drastischen Folgen von Wildtierhandel konfrontiert.
Tendenz steigend.

Helfen Sie uns und allen voran den Tieren, in dem Sie sich bewusst darüber werden, ob Sie mit Ihrem Handeln Leid oder Leben fördern.

Für Fragen, Informationen, Tipps und Tricks stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Ihr Team der
STIFTUNG für BÄREN

 

Folgen Sie uns auch auf: