search

Wildtierkonferenz in Freudenstadt

12.-14. Oktober Wildtierkonferenz

 

Heimisch! Wild! Real!

Wolf, Luchs und Bär sind Prädatoren, die in unseren Breitengraden einst heimisch waren. Sie stellten einen elementaren Bestandteil unseres Ökosystems dar. Über hundert Jahre lang galten sie als ausgerottet. Allmählich kehren Wolf und Luchs wieder zurück, auch in puncto Braunbär ist es nur eine Frage der Zeit. Obwohl sich die Population in der freien Wildbahn positiv entwickelt, werden Zuchtprogramme in zoologischen Einrichtungen und Tiergärten weiterhin fortgesetzt. Allerdings sind die Erfolge jener Programme in Bezug auf den Artenschutz der drei großen Beutegreifer in den letzten ... mehr gibt es auf der Detailseite.

Termin: 12. bis 14.10.2018 
Beginn: Freitag, 16.00 Uhr

Zur Konferenzübersicht

Lebhaft und neugierig
Neugierige Schritte

Tirana. Rüdiger Schmiedel und Bernd Nonnenmacher von der STIFTUNG für BÄREN wurden heute früh vom Hotel abgeholt und in den Zoo Tirana gebracht. Dort sahen sie zum ersten Mal die neuen Schützlinge. Erster Eindruck: die kleinen Bären sind agil und neugierig, doch leider extrem Mensch fixiert.

Darin besteht auch eine der größten Aufgaben für das Team im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald: die natürlichen Verhaltensweisen zu reanimieren, für eine gesunde Distanz zwischen Bär und Mensch sorgen. Wenn die beiden Welpen also in Bad Rippoldsau-Schapbach eintreffen, beginnt für die Mitarbeiter des Parks eine ganz besondere Phase.

Doch ohne die großartige Unterstützung von Bears Albania wäre das alles nicht möglich gewesen. Von ganzen Herzen Danke an diese Tierschutzorganisation, deren ehrenamtliche Mitarbeiter auch jetzt vor Ort sind und unserem Team tatkräftige Unterstützung leisten. Wir freuen uns auf zukünftige Projekte.

Lieben Dank auch an Maria Medina von der Tierhilfe Albanien, die sich am heutigen Nachmittag mit Rüdiger Schmiedel und Bernd Nonnenmacher trifft, um zu besprechen, wie die Situation der Bären in Albanien auf lange Sicht verbessert werden kann.

 

 

Folgen Sie uns auch auf: