Rettet Pardo vor dem Tod!


spenden


search

Aktuelles von Bär, Wolf und Luchs

Traumhochzeit im Bärenpark?!

15.01.2018 News - Bärenpark Schwarzwald

Erster Kontakt

Heute sollte ein bedeutender Tag werden: zum ersten Mal treffen Altwolf ADI und CORA aufeinander. Der Beginn einer großen Liebe? Mit größter Spannung verfolgt das Team den ersten Kontakt der beiden Grauwölfe.

Montag, 15 Januar 2018 14:35 Uhr – Neuzugang CORA liegt in einer Kuhle, unweit ihres Unterstands. Augen halb geöffnet hat sie es sich im Dickicht gemütlich gemacht. Es ist kalt, doch der frische Wind ist nicht das einzige, was auf die Wolfsdame zukommt. Altwolf ADI nähert sich ihr zielstrebig und…

weiterlesen

Machen Sie's wie Hannes Jaennicke

Hannes Jaenicke ruft am Ende eines Interviews mit der STIFTUNG für BÄREN dazu auf, die Arbeit der beiden Alternativen Bärenparks zu unterstützen. Er bezeichnet das Engagement unserer Spender und Paten als beispielgebend. Er ist äußerst irritiert, dass Zoos und Tierparks mit öffentlichen Mitteln unterstützt werden, während Tier- und Artenschutzprojekte, wie die Bärenparks, sich selbst finanzieren müssen.  Hannes Jaenicke unterstützt die STIFTUNG für BÄREN seit Jahren als Bären-Pate. Bären, Wölfe und Luchse für die sich die Stiftung in Worbis, Eichsfeld(Thüringen) und in Bad Rippoldsau-Schapbach, Schwarzwald(Baden-Württemberg)einsetzt, sind heimische Tierarten die in unseren Regionen wild leben können und nicht vom Aussterben bedroht sind. Sie sollten daher nicht in Gefangenschaft gezüchtet und zur Schau gestellt werden.

Jetzt Pate werden und helfen

Stiftung:

PARDO darf leben – Dank Ihnen!

PARDO darf leben – Dank Ihnen!

Ende letzten Jahres ereilte uns ein dramatischer Hilferuf – der Zirkusbär PARDO kam auf die Todesliste...

PARDO

Rettet den Zirkusbär PARDO

PARDO – ist ein 18-jähriger ehemaliger Zirkusbär der  auf Todesliste in Spanien steht. Wir wollen PARDO...

JURKA San Romedio

STIFTUNG für BÄREN wendet sich an den Papst!

Im Franziskaner Kloster San Romedio wird erneut ein Bär unter tierquälerischen Verhältnissen gehalten. Dies ist für...

Bärenpark Worbis:

Mina erkundet die Seniorenresidenz

Kriegen sie sich?

Spannend geht es zu wie in einer Folge „Akte X“. Nicht das Außerirdische oder andere gruselige...

Den Teich fand Wölfin MINA ganz besonders spannend.

MINAs großer Tag!

Heute Morgen hat sich MINA das erste Mal in die große Freianlage A gewagt!

MINA erkundet die Eingewöhnungsanlage

MINA in Worbis

MINA hat heute die Eingewöhnungsanlage kennengelernt und zum ersten Mal Bären getroffen. Die Höhepunkte des Tages...

Bärenpark Schwarzwald:

Tolle Aktion – Gastronomen für den Tierschutz!

Danke an die Tierfreunde vom „Hohenried“/ „Restaurant Adler“/ „Die heiße Kanone“ für die Unterstützung! Durch ihren...

Erster Kontakt

Traumhochzeit im Bärenpark?!

Heute sollte ein bedeutender Tag werden: zum ersten Mal treffen Altwolf ADI und CORA aufeinander. Der...

Wölfin CORA aus Sassnitz

Neues von CORA!

Wölfin CORA aus Sassnitz ist nun seit 2 Tagen in ihrer neuen Heimat im Schwarzwald und...

Termine Bärenpark Schwarzwald