search

Winterwolf - Serie

ONL-2021-Wölfe

Winterwolf - Serie ONL-2021-Wölfe
Online-Angebote
Price : 0 EURIn stock

Wie lebt der Wolf und wie können wir mit ihm leben? Was für Herausforderungen müssen sich Schäfer stellen und was hat es mit Forschung und künstlicher Intelligenz im Herdenschutz auf sich? Wie arbeitet es sich mit einem Herdenschutzhund? Was ist eigentlich so auffallend anders an diesen Herdenschutzhunden? Traditionelles Jagdbrauchtum im Wolfsland Deutschland, geht das? Was hat es auf sich mit der Mischung aus Wolf und Hund und warum machen diese Hybriden so sehr von sich Reden?

Der Wolf ist in Deutschland nach wie vor ein großes Thema, was die Gesellschaft spaltet. Wir wollen der Thematik auf den Grund gehen und aus vielerlei Blickrichtungen betrachten. So wollen wir in unser Winterwolf-Serie den unterschiedlichsten Fragen auf den Grund gehen und Fachleute reden und antworten lassen. Auch ein Blick in die Karparten ist angedacht. So erfahren Sie wie man in Rumänien nie verlernt hat mit dem Wolf und dem Bären zu leben.

Ab Anfang Dezember startet deshalb eine neue Infotainment-Serie rund um das Thema Wolf. In der Winterwolf Edition bieten wir nicht nur spannende Einblicke in das Leben des wilden Vierbeiners, sondern sprechen mit Schäfern, Herdenschutzhunde-Haltern, Jägern und Experten aus der Praxis und werfen darüber hinaus einen Blick über die Staatsgrenzen.

Unsere Serie enthält folgende Themen für Sie:

  • Wölfe in Osteuropa:
    Lassen Sie sich vom Wolfsforscher und Ing. Animal Management Peter Sürth mit seinen Erfahrungen mit Wölfen aus den Karpaten und den Karpatenländer begeistern und lauschen Sie gespannt, wenn er über die Veränderungen der letzten Jahre erzählt. Denn während wir in Deutschland noch lernen müssen mit Wölfen zu leben, muss man in den Karpaten lernen, die vorhandene Wolfspopulation nicht zu gefährden und das Miteinander mit Wölfen zu leben. Freuen Sie sich auf geballtes Fachwissen, neben beieindruckenden Foto- und Videoaufnahmen.
  • Wölfe in Deutschland
    Zur Biologie und Lebensweise der Europäischen Grauwölfe sowie zur Ansiedlung und aktuelle Verbreitung, neben aufkommenden Diskussionen in Reihen der Bevölkerung, der Schäfer und der Jäger, wird Dipl.Biologin Heike Lindemann mit viel Engagement referieren. Der Wolf ist dem einen ein ersehnter Rettungsanker aus dem verbohrten Zivilisationsalltag, dem nächsten ein Dorn im Auge. Freuen Sie sich auf unterhaltsamen Klartext.
  • Schäferei und Herdenschutzhunde in Deutschland
    Aus dem Alltag einer Berufsschäferei kann Nicole Benning ein Liedchen singen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann zählt sie jedoch nicht nur Schäfchen, sondern züchten Herdenschutzhunde und bilden sie aus. Erfahren Sie wie das Schäfersein in Deutschland derzeit ist und was es heißt Herdenschutzhunde im Team zu haben.
  • Wölfe in den Niederlanden - ein Förster erzählt Im Laufe der vergangenen 20 Jahre konnte sich Marc Wilbers einen ganzheitlichen Eindruck auf das Verhalten von Rotwild und weitere Wildarten machen. Wie sich dieses im Verhalten mit dem Wolf in der Nachbarschaft arrangiert hat, wieviel Fleisch ein Wolf eigentlich frisst und vieles mehr, erfahren Sie aus erster Hand des Försters und begeistertem Wolfverfechter.
  • Herdenschutzprojekt mit künstlicher Intelligenz Auch die Wissenschaft macht sich Gedanken, was sie für die Akzeptanz des Wolfes tun kann. Diese kann man erhöhen, wenn die Wolfsübergriffe auf Weidetiere so gering wie möglich gehalten werden. Auf was für Ideen und Möglichkeiten die Forschung inzwischen gekommen ist, erfahren Sie hier. Oder haben Sie außerdem noch einen heißen Tip an den Experten? Peter Kubitz freut sich drau!
  • Jagen im Wolfsland Seitdem der Wolf und auch der Luchs wieder in Deutschland heimisch sind, hört man aus den Reihen der Jägerschaft immer wieder heftiges Rebellieren. Warum zahlreiche Jäger den Wolf nicht einfach so hinnehmen wollen, wird uns Bernd Nonnenmacher erklären. Der Tierschützer und Geschäftsführer der STIFTUNG für BÄREN ist selbst Jäger und legt dar, wie es ist, wenn zwei Herzen in der Bust schlagen. Seien Sie gespannt!
  • Wolfshybriden Einen umfassenden Überblick in die Thematik der Wolf-Hund-Mischlinge wird Sabrina Schröder, Leitung im Projekt Worbis, geben. Spätestens nachdem sich die thüringer Wölfin bei Ohrduf mit einem Haushund verpaart hat, steht die Lösungsfindung für Hybidwölfe im Vordergrund. Alles halb so wild, denn schließlich gibt es solche Hybriden auch in privaten Haushalten, oder? Diesen und anderen Fragen wird Sabrina Schröder auf den Grund gehen und fachlich darlegen.

Wählen Sie einfach unter den Optionen aus bei welchen der Themen Sie gerne dabei wollen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme


Uhrzeit:19 Uhr
Eventart:Online-Event per Zoom
Alter:ab 12
Dauer:1 Stunde
Wählen Sie Ihre Themen:
02.12.2021 Wölfe in Osteuropa (10)
09.12.2021 Wölfe in Deutschland (10)
16.12.2021 Schäferei und Herdenschutzhunde in Deutschland (10)
13.01.2022 Wölfe in den Niederlanden - ein Förster erzählt (10)
20.01.2022 Herdenschutzprojekt mit künstlicher Intelligenz (10)
27.01.2022 Jagen im Wolfsland (10)
03.02.2022 Wolfshybriden (10)
Winterwolf - Serie
Winterwolf - Serie
Winterwolf - Serie
Winterwolf - Serie
Winterwolf - Serie
Winterwolf - Serie
Winterwolf - Serie