Corona Informationen

Die aktuell gültigen Regelungen für den Besuch unserer Projekte finden Sie unter den folgenden Links:

Bärenpark Worbis Wolf- und Bärenpark Schwarzwald

search

Bärin FRANCA riecht am Gras
Bärin FRANCA riecht am Gras

Es war eine lange und anstrengender Verhandlung für alle Beteiligten im Gerichtssaal, sowie die Tierschutzaktivisten vor dem Gebäude. Alexandre (Sacha) Poliakov selbst zeigte sich von den Anschuldigungen wenig beeindruckt, zeigte keine Reue. Im Gegenteil, er hofft, dass die beschlagnahmten Bären wieder zu ihm zurück dürfen. Einer der Vierbeiner - FRANCA -  lebt in unserem Schwarzwälder Tierschutzprojekt. Und wir können definitiv sagen: ihr Zustand hat sich in unserem Bärenrefugium merklich verbessert.
Doch was wird den Schaustellern um Poliakov vorgeworfen?
Neben Pferden, Aras und Affen [den sie illegal halten] hielten sie drei Bären in einem Kerker, die dort verwahrlosten, zudem auf Mittelaltermärkten für Show-Einlagen missbraucht wurden. 2015 erhielten wir dank des Einsatzes der Organisation AVES France erschreckendes Video und Bildmaterial der Tiere. Seitdem versuchten wir gemeinsam die Situation der Bären im dunklen Kerker zu verbessern.
Insgesamt 5 Mal bekamen sie seit 2008 behördliche Ermahnungen, den Zustand der Tiere zu verbessern. Was ohne Erfolg blieb. Nachdem die letzte tierärztliche Untersuchung 2011 erfolgte, starb einer der Bären 2019, die zwei anderen konnten schließlich beschlagnahmt und Ende 2019 in Refugien untergerbacht werden. Am 1. September 2021 wird das Urteil fallen, ob die Tiere zu ihren Peinigern zurück müssen.
FRANCA hat diesen mittelalterlichen Alptraum überlebt. Leidet aber noch stark unter den Misshandlungen. Doch es geht merklich besser, seit sie nicht mehr in dem feuchten Verließ vegetieren muss, sondern weiterhin durch unsere großen Freianlagen wandern darf.

PS: bis zur Gerichtsentscheidung müssen die anderen Tierarten, unteranderem auch der illegal gehaltene Affe, bei den Poliakovs bleiben, da es keinen Platz in einer Auffangstation für sie gibt.

nach Jahren im Kerker genießt FRANCA nun ein Stück Natur - wird es so bleiben?
nach Jahren im Kerker genießt FRANCA nun ein Stück Natur - wird es so bleiben?
Demonstranten vor dem Gerichtsgebäude
Demonstranten vor dem Gerichtsgebäude

Folgen Sie uns auch auf: