search

2023-01-06 Unsere Braunbären im Winter

BraunbärSpecial mit Dr. Ulrike Richter

Datum: 06.01.2023
Ort: Online
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

Seit mehr als zwei Jahrzehnten leben in den Alternativen Bärenparks Braunbären aus vormals sehr schlechten Verhältnissen. Die Tiere haben zum großen Teil starke Verhaltensstörungen und der natürliche Jahreszyklus der Braunbären ist ihnen im Laufe des Lebens ausgetrieben worden. So dauert es bei manchen Bären mitunter recht lange, bis sie dem Instinkt folgen, Speckreserven für den Winter anfressen, Höhlen beziehen und darin schlafen. Und auch hier ist nicht jeder Bär gleich und nicht jedes Jahr wie das andere. Was wir während der Winterzeit schon alles erlebt haben, wollen wir Ihnen am 6. Januar erzählen, wenn es bei unserer letzten Teil des BraunbärSpecials heißt: Braunbären im Winter. Freuen Sie sich neben geballtem Fachwissen, auf interessante und unterhaltsame Erlebnisse aus unseren Tierschutzprojekten.

Anmeldung

 

10.06.2023 Bärenreport ÜBERRASCHUNG

Der Überraschungsreport aus dem Schwarzwald!

Datum: 10.06.2023
Ort: Online
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

Die STIFTUNG für BÄREN stellt einmal monatlich einen ihrer Schützlinge im Report vor. Immer abwechselnd wird über das Leben, die Ankunft und das Aktuelle eines der geretteten Tiere aus den Alternativen Bärenparks berichtet. Gespickt mit eindrucksvollen Bildern und bewegenden Videoaufnahmen. Im Monat Juni hält der Wolf- und Bärenpark Schwarzwald ein Überraschungstier für Sie parat. Darum seien Sie dabei und erwarten Sie gespannt die online-Überraschungsgeschichte im Jahr 2023!

Anmeldung

 

06.05.2023 Luchsreport PRIMUS und ELBA

Mit Pinselohren und Backenbart durch den Worbiser Bärenwald

Datum: 06.05.2023
Ort: Online
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

Als allererster Luchs im Bärenrefugium Worbis zog Luchskuder PRIMUS im September 2022 bei uns ein. Seiner Tochter ELBA, eine atemberaubende Schönheit, konnten wir im darauffolgenden Monat ein lebenswürdes Leben in unseren großzügigen Freianlagen bieten. Wie sich die Beiden eingelebt, verraten wir bei unserem allerersten Luchsreport am 6. Mai!

Anmeldung

 

01.04.2023 Wolfsreport BRAX und BERIX

Wolfsbrüder unter Bären

Datum: 01.04.2023
Ort: Online
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

An einem Maitag 2010 erblickten sechs Wolfswelpen das Licht der Welt in Klotten. Doch bald schon wurde den Brüdern klar, dass ihre Welt am großen Zaun endete. Im viel zu kleinen Gehege wurde aus Spaß und Spiel bald Ernst und schier endloses Leiden. Nach sieben langen Jahren konnten sie endlich im Tierschutzprojekt Schwarzwald einziehen. Die einst so kecke Bande ist inzwischen in die Jahre gekommen, einige der Brüder sind verstorben. Doch BERIX und BRAX feiern im kommenden Mai ihren dreizehnten Geburtstag und darum wollen wir aus ihrer beider Leben berichten und erzählen, was die zwei Grauen so einzigartig macht.

Anmeldung

 

11.03.2023 Bärenreport DAGGI

Die Manage rief, doch DAGGI stellte sich taub- zum Glück!

Datum: 11.03.2023
Ort: Online
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

Haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, woher unsere DAGGI kommt? In unserem Bärenreport im März werden wir über die junge Bärendame berichten. Eine Dompteurin wollte mit ihr die Puppen tanzen lassen, doch das kleine Bärenmädchen spielte nicht mit. So verbrachte sie zwei quälend lange Jahre im Zirkuswagen, bevor sie 2014 endlich erlöst wurde und im Worbiser Bärenparadies einziehen konnte. Seien Sie gespannt auf das Neuste von Bärin DAGGI!

Anmeldung

 

18.02.2023 Luchsreport ELA

ELA - unfreiwillig ausgewandert, später endlich gerettet

Datum: 18.02.2023
Ort: Online
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

ELA ist eine Luchsdame mit ganz besonderem Schicksal. Gezüchtet im deutschen Zoo und unfreiwillig ausgewandert, landete sie im sonnigen Spanien. Was Menschen als fantastische Reise wahrnehmen, erlebten sie und ihr Bruder als Höllenfahrt. Wieso die alte Luchsdame die Wege schließlich in den Schwarzwälder Bärenpark führten, erleben Sie bei unserem Luchsreport im Februar.

Anmeldung

 

15.12.22 Bärenbegegnungen

BraunbärSpecial mit Peter Sürth

Datum: 15.12.2022
Ort: Online
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

Ein weiteres Thema unserer BraunbärSpecial-Reihe erwartet sie bei "Bärenbegegnungen" am 16. Dezember. Wenn uns Peter Sürth, Ing. Animal Management, mit auf den Weg nimmt, Bären in freier Wildbahn zu begegnen. Sind Bären gefährlich? Was, wenn mir plötzlich ein Bär beim Wanderurlaub über den Weg läuft? Werden Bären in Deutschland wieder verbreitet sein? Diesen und weiteren Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Darum freuen Sie sich auf Erlebnisberichte, Schilderungen, Aufklärung und spannende Unterhaltung vom und mit dem Fachmann Peter Sürth.

Anmeldung

 

08.12.2022 Kanadische Bärenwelt mit Reno Sommerhalder

BraunbärSpecial über den Stellenwert der Grizzlies und Schwarzbären Kanadas

Datum: 08.12.2022
Ort: Online
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

Der international renommierte Bärenspezialist Reno Sommerhalder ist bereits als junger Erwachsener nach Kanada ausgewandert und lebt dort im Bann der Rocky Mountains. Der Faszination zu Bären verfallen, verbrachte er zahllose Stunden in der Natur und beobachtete und studiere das Verhalten von Braunbären, Schwarzbären und Eisbären. Aber auch von Brillenbären und Asiatischen Schwarzbären. Während vieler Jahre Feldforschung verstand er Bären bald als Indikatoren für ein intaktes Ökosystem und demonstriert die Wichtigkeit einer friedvollen Koexistens als Buchautor, Filmemacher und Guide in der letzten großen Wildnis Nordamerikas. Darum laden wir sie herzlich ein zur Online-Präsentation am 8. Dezember, bei der uns Reno Sommerhalder den Stellenwert der Grizzlies und Schwarzbären in Kanada erläutert und offenlegt, warum deren Schutz und Erhalt so wichtig sind. Seien Sie gespannt auf faszinierendes Bildmaterial und persönliche Anekdoten vom Bärenspezialisten. Anschließend ist eine kleine Gesprächsrunde zum Austausch mit dem Gastredner geplant. Wir freuen uns drauf!

Anmeldung

Bärenreport NOSTALGIA

Wir erinnern uns an Bärsönlichkeiten wie POLDI, GOLIATH und CO

Datum: 17.12.2022
Ort: Online
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: kostenlos

Jeder einzelne gerettete Bär mit seiner eigenen Geschichte und seiner individuellen Persönlichkeit hat unsere Tierschutzprojekte geprägt. Denn die Bären lassen uns jeden Tag aufs Neue dazulernen und bestärken uns unermütlich weiterzumachen. Ein liebes Dankeschön hält die Stiftung darum am 17.12. bereit. Nach mehr als zwei Jahrzehnten Alternative Bärenparks, können wir inzwischen auf etliche Bärenrettungen zurückblicken. Vielen unserer Schützlinge haben wir in den vergangenen Monaten eigene Online-Veranstaltungen gewidmet. Am Samstag, den 17.12. um 14 Uhr wollen wir über einige unserer Bären erzählen, die jeweils im Worbiser oder im Schwarzwälder Bärenpark lebten, verstarben und in unseren Herzen weiterleben. Freuen Sie sich daraum auf POLDI, GOLIATH und mehr, bei unserem zirka einstündigen Bärenreport NOSTALGIA am Samstag vor dem 4. Advent.

PS: Dieser außergewöhnliche Online-Report ist für Sie kostenfrei.

Zur Anmeldung

25.11.22 Wilde Braunbären der Slowakei

BraunbärSpecial mit Dr. Michaela Skuban

Datum: 25.11.2022
Ort: Online
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Dauer: 1 h
Preis Erw.: 10,- Euro

"Wild her" geht es bei unserem Online-Event Wilde Braunbären der Slowakei mit Frau Dr. M. Skuban zum BraunbärSpecial im November. Unermüdlich und mit Herz am rechten Fleck erforscht die Biologin seit vielen Jahren die tapsigen Vierbeiner. Von den Erkenntnissen aus ihrer Feldforschung wird sie uns am letzten Freitagabend im November erzählen. Freuen Sie sich auf eindrucksvollen Erlebnisberichte und exclusives Bildmaterial! Doch auch im schönsten Bärenparadis ist nicht alles Gold was glänzt. Wo Wildtier auf menschliche Zivilisation trifft, ist oftmals Ärger vorprogrammiert. Frau Skuban gibt uns einen lebhaften Einblick in Schwierigkeiten, mit denen die Bevölkerung händeln muss und erklärt, was für Auswirkungen dies wiederum auf die wilden Bären der Slowakei hat.

Zur Anmeldung

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.