search

Jurka-Kolumne
Jurka-Kolumne

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, liebe Leute! Auch in diesen Tagen sind die Grünkutten wieder furchtbar fleißig am Bau der Erweiterung zugange. Meter für Meter wächst der Zaun. Und da wir Bären bekanntlich nicht nur hervorragend klettern, sondern auch außerordentlich gut graben können, muss für jedes Stück Zaun auch ein ebenso langes Stück Untergrabenschutz in die Erde eingearbeitet werden. Ich denke da besonders an meine jugendlichen Artgenossen ARIAN, AGONIS und ARTHOS. Denn bei den findigen Vierbeinern muss man schließlich mit allem rechnen.

Von wegen findige Vierbeiner: habt ihr schon vom neusten Trick der Wölfe gehört? BRANCO stibitzt neuerdings nicht nur Wassermelonen, nein, jetzt bunkert er sie auch noch im großen Stil! Und das auch noch ziemlich clever, denn er sammelt sie im Wolfsrückzugsgebiet, wohlwissend, dass wir Bären zu groß sind, um dort hinzugelangen.

Aber ich lasse mich davon nicht stressen, denn es gibt wichtigeres. Ich genieße die Melonen und Zwetschken – von denen ich ruhig gerne noch was nehmen, wenn ihr noch habt.
Allen voran bin ich gerade dabei, mir schon einmal die Höhle für den Winter anzuschauen. So eine Winterruhe muss schließlich gut geplant werden und mit vollster Ruhe und Konzentration angegangen werden. Ihr braucht euch also um meine Gemütlichkeit keine Sorgen zu machen.

In diesem Sinne tut es mir gleich und haltet die Ohren steif!

Eure
JURKA