search

JURKA Kolumne
Jurka-Kolumne

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und Grüß Gott, liebe Leute! Ich habe euch ja letzte Woche erzählt, wie spannend ich es finde, DARIAs Weg zum Bär-Sein zu verfolgen. Nach den jungen Wilden aus Albanien trifft die alte Bärendame nun immer wieder auf CATRINA. Doch die clevere Luchsin ist bei weitem nicht so stürmisch wie ARTHOS und AGONIS. Obwohl die beiden sich nun schon seit ein paar Tagen die Anlage teilen, ist es noch zu keinem, direkten Aufeinandertreffen gekommen. Schön entspannt, Schritt für Schritt nähern sich die beiden an. Fasziniert sind die beiden allen Anschein nach allerdings von ihren Gerüchen. Sowohl DARIA als auch CATRINA finden es äußerst spannend an Stellen zu schnuppern, wo der andere kurz vorher vorbeikam.
Jedenfalls, es ist sehr angenehm zu sehen, wie gesittet sich die beiden Damen kennenlernen. Beim Thema gesittet fallen mir dabei die drei Albaner ein, ARIAN, ARTHOS und AGONIS, denn die Halbstarken sind das genaue Gegenteil. Buddeln, klettern, stürmen umher und lassen keinen Stein auf den anderen. Ab einer ihrer Lieblings-Grabe-Stellen haben die Grünkutten nun einen riesigen Felsbrocken in die Anlage buchsiert. Mal sehen, was sie mit diesem Stein anfangen.
Apropos Stein, hat jemand von euch zufällig Steinobst bei sich daheim oder kennt ihr jemanden, so etwas in seinem Garten hat? Über eine fruchtige Futterspende würden sich die Grünkutten tierisch freuen – und wir erst! Denn unser Mampf-Kalender ist gerade in der Jahreszeit Obst angekommen.

Über das Nahrungsangebot der Wildnis wussten auch schon die Indianer Bescheid, wie viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen unseres Ferienprogramms lernen konnten. Auch in der nächsten Woche wird es wieder ein Angebot für die Schulfreie Zeit geben. Dieses Mal gilt es, besonders kreativ zu sein! Denn das Motto lautet: Malen und Basteln für den Tierschutz. Ich bin ja schon extrem gespannt, was die Kids sich so alles einfallen lassen für uns Vierbeiner.

In diesem Sinne haltet die Ohren steif und gehabt euch wohl!

Eure JURKA