search

JURKA-Kolumne
JURKA-Kolumne

Ein Wort auf allen Vieren.

Ciao und Grüß Gott! In den letzten Wochen ackerten die Grünkutten zusammen mit meinen ehrenamtlichen Freunden fleißig an einigen Baustellen in und an der Anlage. Was unter anderem einen dazu führte, dass mein Lieblingsbereich im Park eine Weile lang gesperrt war. Nun, ihr kennt mich ja und wisst wie temperamentvoll ich sein kann, wenn es nicht nach meiner Nase geht. Aber ich dachte mir - JURKA, altes Mädchen, warum nicht das Beste draus machen. Also nutzte ich die hohen Bäume oberhalb der Seniorenresidenz, um mir mal wieder einen Überblick aus der Vogelperspektive zu verschaffen. Mühelos kletterte ich in die Baumspitzen und genoss den Ausblick. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Tipis schon stehen! Das weckt bei mir schon ein bisschen Vorfreude auf das Indianerfest im Sommer.Ein weiteres Resultat der handwerklichen Umtriebigkeit meiner Zweibeinerfreunde ist die neue Bärenhöhle! Es ist ein herrlicher Sandsteinloft geworden. Keine Frage, dass ich sie augenblicklich inspizieren musste. Aber wer geradezu närrisch auf die neuen Vierwände war, ist der gute BODO. Eines Abends habe ich mich gewundert, wer so spät noch am Baggern ist, da jede Menge Erde aus dem Inneren der Höhle geflogen kam. Und dann sehe ich doch tatsächlich den BODO, wie er rauskommt und seine „Bagger-Tatzen“ voller Dreck hat. Was ein Anblick…

…ein Anblick über den ich mich auch sehr gefreut habe, waren die Teilnehmer des Lehrgangs, der letzte Woche hier bei uns im Park stattfand. Hintergrund war das File Maker Bärencamp von der Firma MKV, die Spezialisten für Computer sind und für Computerfreunde ein Seminar geboten haben. Es ist immer wieder schön, bekannte und neue Gesichter zu sehen.

 

In diesem Sinne haltet die Ohren steif, liebe Leute!

Eure JURKA