Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Video | Moment der Woche KW17 | DORO aufgewacht

Weiterlesen ...

Es war früher Morgen, leichter Regen tropfte leise herab, die Vögel zwitscherten und da stand sie auf einmal wieder vor uns und sorgte für den besonderen Moment diese Woche. Unsere DORO hat sich seit Dezember nicht mehr blicken lassen, doch nun ist auch sie aus ihrer Winterruhe erwacht. Damit sind jetzt alle unsere Schützlinge aus ihren Höhlen gekommen und streifen durch die Freianlagen.
Habt auch ihr einen besonderen Moment in unserem Tierschutzprojekt einfangen können? Dann schickt ihn uns gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und vielleicht ist es unser nächster Moment der Woche.
Euer Team vom
Projekt WORBIS

Weiterlesen ...

LAURA Kolumne 24.04.2022

Bärin LAURA
Weiterlesen: Bärin LAURA

Ihr lieben Zaungucker,
schon ist unser Osterfest wieder vorbei. So viele Zaungucker wie am letzten Sonntag habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Besonders die Kleinen waren eifrig auf Eiersuche und -finde. Natürlich habe auch ich mich sofort auf die Suche gemacht und war erst sehr enttäuscht. Kein Ei für mich, nirgendwo. Aber am Nachmittag hat das Bärsonal doch noch welche herausgerückt. Eine ganze Menge sogar. Die waren zwar nicht bunt, aber die Farbe ist mir ziemlich egal. Ich kann Euch sagen, da bin ich aber gesaust, um alle zusammen zu suchen. Ein Festschmaus. PEDRO hat auch ein paar abbekommen, aber die meisten habe ich eingeheimst. Schließlich bin ich viel schneller als er. Das muss ich auch sein, denn momentan wird er wieder sehr anhänglich. Jedes Jahr dasselbe. Kaum nähert sich der Wonnemonat Mai und die Frühlingssonne kitzelt einem die Nase, will Pedro mit mir neckisch herumpurzeln und in den Teich hüpfen. Aber so leicht bin ich nicht zu haben. Ich ziere mich immer eine Weile, verpasse ihm mal ein paar mit der Tatze oder hüpfe davon, wenn er mich stupsen will. Naja, aber am Ende gebe ich dann doch nach. Es macht einfach zu viel Spaß, mit ihm im Teich zu plantschen. Und Frühling ist schließlich nur einmal im Jahr.
Bis bald,
Eure Laura

 

 

ASUKA und POPEYE | Quarantäne verläuft gut

Weiterlesen ...

Die beiden Jungbären aus der Ukraine, ASUKA und POPEYE, haben die Freianlagen fest im Blick. Ihnen entgeht kein Handgriff. Augenblicklich ist die Sektion, in der die beiden nach ihrer Quarantäne den Bärenwald kennenlernen werden, leer. Zum einen wegen der Quarantäne, zum anderen, damit wir die Anlage welpensicher gestalten können.

Denn ASUKA und POPEYE sind bereits jetzt sehr aktiv, neugierig und unfassbar kreativ, wenn es darum geht, die Quarantänestation auf ihre Bruchsicherheit zu testen. In den nächsten Monaten werden sie einiges an Cleverness und vor allem Kraft zulegen.

Was heißt das eigentlich, welpensicher? Einen ganz wichtigen Schritt dahingehend zeigen wir euch nächste Woche. Zunächst wünschen wir ein bärenstarkes Wochenende!

Weiterlesen ...

03.06. Mythos Braunbär | ein sagenhafter Abend mit Michaela Skuban

Alternativer Wolf- und Bärenpark SCHWARZWALD

Dr. Michaela Skuban , Biologin und Bärenforscherin, nimmt Sie mit auf eine kulturelle Zeitreise durch die Sagenwelt der Bären.

mehr erfahren

Termine

  • 21.05.2022…
    21.05.2022: Fotoworkshop
  • 01.06.2022…
    01.06.2022 | Kindertag
  • 10.06.2022…
    Langer Tag der Natur | große Beutegreifer: Gefahr oder Bereicherung?

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.