search

Unser Park hat aktuell von 10-18 Uhr geöffnet.
Folgende Auflagen sind zu beachten:

  • Keine Voranmeldung erforderlich
  • Kontaktnachverfolgungsformular muss an der Kasse ausgefüllt werden
  • Keine Maskenpflicht im Freigelände
  • Maskenpflicht nur im Kassenhaus
  • Einhaltung der allgemeinen Infektionsschutzregeln
  • Bistro Bärenblick mit Außenverkauf geöffnet

Es kann immer zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bitte Informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage und den sozialen Medien.

Bärin LAURA

Ihr lieben Zaungucker,
Ja,ja, ich weiß. Ich habe lange nichts von mir hören lassen. Aber da geht es nun mal den Bären wie den Menschen: ab und an muß man sich eine Auszeit gönnen. Schöpferische Pause oder Sabbatjahr, so nennt ihr Menschen das wohl. Im Moment liege ich noch eingekuschelt in meiner Höhle und genieße die winterliche Ruhe. Nur ab und zu drehe ich mal eine kurze Inspektionsrunde. Man will ja schließlich auf dem Laufenden bleiben. Die meisten meiner Mitbewohner liegen schlummernd in ihren Höhlen. PEDRO ist schon wieder halbwach und versucht, seine Höhle gemütlicher herzurichten. Seine Fähigkeiten hierfür scheinen sich aber nicht unbedingt weiterentwickelt zu haben. Wieviel Aufwand man treiben kann, um ein Tätzchen kümmerlichen Laubes in eine Höhle zu scharren! Wenn ihr mich fragt: das lernt der nie! Auch DORO sehe ich ab und zu vor ihrer Höhle. Oft scharrt sie im Zeitlupentempo vor sich hin oder schläft einfach im Stehen. Ein bisschen war ich schon in Versuchung, sie mal ein wenig zu ärgern, bin aber noch viel zu träge dazu. PARDO habe ich nur ein einziges mal gesehen. Einen Nachmittag lang hat er ein wenig vor die Tür geguckt und ein paar Gräser gezupft. Am Abend schon war er wieder in seiner Luxushöhle verschwunden und ist seitdem nicht wieder aufgetaucht. Dabei ist er schon seit Mitte Oktober in Winterruhe. Aber wahrscheinlich ist es nur vernünftig, ein solch begehrtes Wohnobjekt wie seine Luxussuite am Hang nicht allzu lange allein zu lassen. Auch unter Bären gibt es Mietnomaden, die die Gelegenheit nutzen könnten. So, nun merke ich schon, wie mir die Augen zufallen. Ist ja schließlich erst Januar.

Bis bald,
Eure Laura