search

LAURA Kolumne 02.08.2018

Bärin LAURA
Weiterlesen: Bärin LAURA

Ihr lieben Zaungucker,

bei uns brummelts. Nein, wirklich, ich erzähle Euch keine Märchen. Tatze aufs Herz, bei uns brummeln Büsche! Es war nämlich so: frühmorgens schlenderte ich entspannt durch die Anlage, um zu schauen, ob etwas Leckeres zu finden wäre. Gerade schnüffelte ich an ein paar liegengebliebenen Kirschen, da brummelte der Busch neben mir. Nun habe ich jahrelange Erfahrung mit Büschen und noch nie hat einer gebrummelt. Mein wissenschaftliches Interesse war geweckt und ich ging näher heran, um zu untersuchen, was dahinter steckte. Und was soll ich Euch sagen: dahinter steckte Pardo, der nun noch lauter in meine Richtung brummelte...

Weiterlesen...

LAURA Kolumne

Bärin LAURA
Weiterlesen: Bärin LAURA

Ihr lieben Zaungucker,

Mögt ihr Kirschen auch so gern wie ich? Mmmmh, sind die lecker! Zurzeit bekommen wir viele Kirschen von Leuten gebracht, die offenbar nicht so viel essen können wie wir Bären. Sie teilen ihre Ernte mit uns und das Bärsonal verteilt die Kirschen für uns in der Anlage. Etwas mühselig, die alle wieder zusammen zu suchen, aber es lohnt sich. Gerade gestern konnte ich so viele Kirschen verputzen, dass sich ein wohlig sattes Gefühl in meinem Bauch ausbreitete.

Gerade lag ich bequem im Schatten eines Baumes und hielt ein kleines Verdauungsnickerchen, da schallte plötzlich lautstarkes Krachen, Knirschen und...

Weiterlesen...

LAURA Kolumne

Bärin LAURA
Weiterlesen: Bärin LAURA

Ihr lieben Zaungucker,

jedes Jahr im Frühling, wenn mich die späte Maisonne an der Nase kitzelt, wird mir ganz seltsam zumute. Ich werde immer unruhiger und mein Futter schmeckt mir nur noch halb so gut. Unzufrieden tapse ich umher, bis mir plötzlich klar wird, was los ist. Natürlich! Bei uns Bären hat mal wieder die Paarungszeit angefangen. Kein Wunder, dass PEDRO in letzter Zeit in meinen Augen immer stattlicher geworden ist. Ich könnte auch schwören, dass sein Fell viel schöner glänzt. Und er riecht so gut.

Wir zwei haben im Frühling immer viel Spaß miteinander. Gemeinsam plantschen wir im Teich...

Weiterlesen...

Laura Kolumne

Bärin LAURA
Weiterlesen: Bärin LAURA

Ihr lieben Zaungucker,

ja,ja, ich weiß, ich habe lange schon nichts mehr von mir hören lassen. Aber bei den herrlich kalten Temperaturen der vergangenen Wochen war es so gemütlich in meiner Höhle und ich habe tief und fest geschlafen. Ihr Menschen wisst ja gar nicht, wie schön das ist. Während Ihr mit tropfenden Nasen und kalten Fingern umherlauft und Eure Heizkostenrechnung steigt und steigt, liegen wir Bären gemütlich in unseren Höhlen.

Verborgen und beschützt von Mutter Erde träumen wir unsere Winterträume. Bestimmt träumt jeder Bär etwas Anderes: ich träume oft von fröhlichen Raufereien, EMMA träumt wahrscheinlich von ihrem MAX –

Weiterlesen...

Laura-Kolumne

Weiterlesen...

Ihr lieben Zaungucker,

jetzt tropft es mir schon wieder auf die Nase. Wie eklig! In meiner Höhle wird es immer feuchter. Gestern bin ich mal kurz nach draussen gegangen, um zu schauen, ob schon Frühling ist. Schläfrig, wie ich bin, wäre ich im nassen Laub fast über ein umherhopsendes Eichhörnchen gestolpert und den Abhang hinuntergerutscht. Na zum Glück habe ich als Bär Krallen, um mich festzuhalten. Nach einer kurzen Runde hatte ich schon genug. Alles nass und matschig und geregnet hat es auch noch. Da ist es in meiner Höhle doch viel gemütlicher. Aber moment mal: singt ihr Menschen nicht...

Weiterlesen...

Laura Kolumne

Bärin Laura
Weiterlesen: Bärin Laura

Ihr lieben Zaungucker,

bitte entschuldigt, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber wie Ihr sicher wisst, bin ich schon seit einiger Zeit in meiner Höhle in Winterruhe. Die meiste Zeit liege ich hier in tiefstem Schlummer. Nur hin und wieder dämmere ich ein wenig daraus hervor und gucke verschlafen aus meiner Höhle. Beim letzten Mal sah ich überall auf den Parkwegen kleine und große Menschen umherwuseln.

Weiterlesen...

Laura Kolumne

Bärin Laura
Weiterlesen: Bärin Laura

Ihr lieben Zaungucker,

Uhäh, entschuldigt bitte, dass ich gähne, aber ich bin ja soo müde. Ich mag kaum noch umherlaufen, ständig fallen mir die Augen zu. Zum Glück habe ich mir schon eine Höhle gebaut, ein gemütliches Eigenheim in mittlerer Hügellage mit schönem Ausblick. Selbstverständlich habe ich alles selbst gemacht, von den Erdarbeiten bis zur Inneneinrichtung. In wenigen Tagen war alles fertig. Ihr Menschen baut Eure Höhlen ja viel komplizierter. Das konnte ich in den vergangenen Jahren schon oft beobachten.

Weiterlesen...

Laura Kolumne

Bärin Laura
Weiterlesen: Bärin Laura

Ihr lieben Zaungucker,

puuh, ich kann Euch sagen: so langsam kneift mein Pelz ein wenig. In den letzten Wochen habe ich aber auch ordentlich gefuttert und mich prächtig herausgemacht. Noch ein paar Leckereien hier und da, und der Winter kann kommen. Apropos Leckereien. Vor kurzem hat das Bärsonal nach Reparaturarbeiten in einer unserer Anlagen einen Hirsch hineingelegt.

Weiterlesen...

Laura Kolumne

Bärin Laura
Weiterlesen...

Ihr lieben Zaungucker,

kaum ist die Wärme des Sommers vergangen, rieseln schon die ersten Blätter herab, der Herbst ist da. Das Bärsonal hat alle Hände voll zu tun, uns Bären die hungrigen Mäuler zu stopfen. Der selbst angebaute Mais ist offenbar schon aufgegessen. Hat gut geschmeckt! Vor ein paar Tagen flog eine neue Pflanze über den Zaun zu uns in die Anlage. Sah eigentlich aus wie Mais, roch aber anders. Zuckerhirse nannte das Bärsonal das Grünzeug. Zucker? Prima, dachte ich. Etwas Süßes zum Nachtisch ist genau das Richtige.

Weiterlesen...

Laura Kolumne

Bärin Laura
Weiterlesen: Bärin Laura

Ihr lieben Zaungucker,

Mensch, hab ich einen Hunger! Ständig knurrt mir der Magen, obwohl ich eigentlich den lieben langen Tag am Futtern bin. Na, kein Wunder! Schließlich ist Herbstanfang und wir Bären müssen so langsam sehen, dass wir ein paar zusätzliche Kilos auf die Rippen bekommen.

Weiterlesen...

Folgen Sie uns auch auf: