search

Aktuelles von Bär, Wolf und Luchs

Bärengedenktag | ein Kommentar von BRUNOs Mutter

03.06.2022 News - STIFTUNG für BÄREN

JURKA - BRUNOs Mutter

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, liebe Leute! Heute, am 26. Juni, ist der Todestag meines armen BRUNOs. Er wäre jetzt 18 Jahre alt. Ich stelle mir hin und wieder vor, was für ein stattlicher und hübscher Bärenmann aus ihm geworden wäre. Hätte man ihn nicht erschossen, dann wäre er vielleicht der erste wilde Bär seit der Ausrottung vor gut 200 Jahren gewesen. Mein BRUNO, ein Pionier in der neuen alten Heimat. Und er hätte mich bestimmt auch zur stolzen Oma gemacht, wie sein Bruder JJ5. Könnt ihr euch das vorstellen? Eure JURKA ist ein Großmütterchen? Aber nein, für BRUNO sollte es halt alles anders kommen. Dabei war es ja gar nicht seine Schuld. Bis heute verstehe ich...

weiterlesen

Stiftung:

Wildbärin ISA ist BRUNOs Halbschwester [lebt heute im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald]

Bundesrepublik Bärenland

Am ersten Maiwochenende wurde ein Wildbär in Bayern gesichtet. Im Landkreis Garmisch-Patenkirchen tapste der Vierbeiner in...

Drei Bären aus Kriegsgebiet gerettet

„Mit Schrecken wurden wir Zeuge, welches unfassbares Leid – sowohl bei Tier als auch beim Menschen...

Wölfin GAIA  [Foto: Naturfoto Hofmann]

Artenschutztag | Konsumgut Wildtier

Der einzige Weg, um den Handel mit Wildtieren nachhaltig zu verbessern, ist den Handel mit Wildtieren...

Bärenpark Worbis:

THEO

Abschied von THEO

Traurig müssen wir mitteilen, dass unser Grüne Meerkatzenmann Theo am Freitag im Alter von 32 Jahren...

Wir freuen uns über süße Früchte für die Bären

Obst für die Bären

Der Winter steht vor der Tür! Bei den hochsommerlichen Temperaturen kaum zu glauben, aber die Bären...

Moment der Woche KW 32 | PARDO

PARDO badet ausgelassen im kühlen Nass – dies ist unser Moment der Woche. Vielen Dank an...

Bärenpark Schwarzwald:

Lerne vom Bären!

18.08.2022 Ferienprogramm | Trommel spielen und…

Am Donnerstag dreht sich in unserem Ferienprogramm alles um die indigenen Völker Nordamerikas! Allen voran über...

Moment der Woche KW 32 | ARIAN badetet [VIDEO]

In dieser sommerlichen Woche dient ARIAN für den ganz besonderen Moment. Wie er sich unbeschwert im...

Ferienprogramm 2022 | Waldforscher 01.09.

Am 1. September geht unser Ferienprogramm für diesen Sommer in die letzte Runde:Geh mit uns auf...

c_750_375_16777215_00_images_01-news_2022_08_2022-08-02_awbs_zeichnen_baer.jpg

Wie zeichnet man einen Bären?

Datum: 16.10.2022
Ort: Bärenpark Schwarzwald
Dauer: 2 h
Preis Erw.: 20,-
Geeignet für: Erwachsene
Verpflegung: möglich (nicht im Preis enthalten)
Hinweis: Eigenes Zeichenmaterial bitte mitbringen. Eine vollständige Liste der Materialien wird bei der Anmeldung zur Verfügung gestellt.

Im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald beobachten wir die Bären in ihrer naturnahen Umgebung. Anschließend könnt ihr künstlerisch tätig werden und eure Beobachtung auf Papier festhalten:
Wir zeichnen einen Bären in einem halb-realistischen, cartoonartigen Stil mit Hilfe einer einfachen, formenbasierten Schritt-für-Schritt-Methode.
Keine Vorkenntnisse nötig – nur Lust zum Zeichnen!

Achtung: Begrenzte Teilnahme, daher ist eine Anmeldung erforderlich!

Jetzt anmelden

Termine Bärenpark Worbis

  • 1

Termine Bärenpark Schwarzwald

  • Winterwolf Portrait

    Lust zum Zeichnen? {fieldgroup 1} Winter ist nicht nur die beste Zeit, um Wölfe zu beobachten, sondern auch um künstlerisch

    Read More
  • Bärenstarker Zeichenkurs

    Wie zeichnet man einen Bären? {fieldgroup 1} Im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald beobachten wir die Bären in ihrer naturnahen

    Read More
  • Ferienprogramm Herbst

    Kürbisschnitzen und Herbstbasteln! {fieldgroup 1} 31.10.2022 10:00-12:00 Uhr Kosten: 15 Euro pro Kind (inkl. Eintritt), je Tag. Altersbegrenzung: 8 - 14

    Read More
  • 1

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.