Besuch den Bärenshop

Im Bärenshop finden Sie Kalender und die aktuell buchbaren Events und Onlineveranstaltungen. Vielleicht suchen Sie noch nach einem Weihnachtsgeschenk?

Im Shop stöbern!

Corona Informationen

Die aktuell gültigen Regelungen für den Besuch unserer Projekte finden Sie unter den folgenden Links:

Bärenpark Worbis Wolf- und Bärenpark Schwarzwald

search

Aktuelles von Bär, Wolf und Luchs

Online Reihe | Winterwolf

18.11.2021 News - STIFTUNG für BÄREN

Wolf im Schnee

Abwehren, abschießen oder ab auf’s Sofa? Der Wolf genießt Verehrung bis Verschwörung, doch mit der Realität hat dies meist wenig zu tun. Genau deswegen kommt es zu Konflikten. Lassen wir also Fachleute zu Wort kommen, deren Alltag unmittelbar vom realen Wolf beeinflusst wird. Und zwischen Verharmlosen und Verteufeln leben die Menschen, deren Alltag direkt mit dem der Wölfe verbunden ist.

weiterlesen

Stiftung:

Bärin DAGGI

Petition | Tierschutz in den Bundestag!

Sie leben, lieben und sie leiden – Tiere sind Lebewesen wie wir Menschen auch, vom exzentrischen...

Adventskalender

Der Adventskalender der STIFTUNG für BÄREN ist …

Jeden Tag wartet ein Türchen mit einem Bild der pelzigen Bewohner des Alternativer Bärenpark Worbis oder...

Luchs HERO im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald

Willkommen Luchs HERO!

Geschafft! Heute in den frühen Morgenstunden ist Luchs HERO in unserem Tierschutzprojekt, dem Alternativen Wolf- und...

Bärenpark Worbis:

Folgen Sie dem Ruf von RAIK

Unsere Tore stehen Ihnen offen!

Besucherhinweis | für Tagesbesuch gelten KEINE G-Regeln Kein Impfnachweis, kein Genesenennachweis, kein negativ Test – da sich...

Wolf hinterm Schneehügel

Winterwolf Edition

„Über meine Erfahrungen mit Wölfen aus den Karpaten und den Karpatenländer werde ich berichten und auch...

Leidtragende sind die Tiere

Erweiterung | mehrfacher Einbruch auf der Baust…

„Großartige Wertgegenstände gibt es auf der Baustelle nicht zu holen, daher bleibt es uns ein Rätsel...

Bärenpark Schwarzwald:

Bären im Schnee

Video | Der Winter fängt an

Auch in unserem Tierschutzprojekt ist der Winter angekommen. Mit diesen kleinen Impressionen wünschen wir euch einen...

Bärin FRANCA

FRANCA | 2 Jahre nach der Rettung bleibt die Zu…

Wenn Braunbärin FRANCA heute durch die Freianlagen im Projekt SCHWARZWALD wandert, ist es kaum vorstellbar, dass...

Leider fällt unsere traditionelle Bärenweihnacht 2021 aus

Bärenweihnacht | fällt CORONA bedingt aus

Schweren Herzens müssen wir unsere diesjährige Bärenweihnacht am 11. und 12. Dezember absagen. Aufgrund der aktuellen...

Bärenwinter
Bärenwinter

ACHTUNG - Aufgrund der aktuellen Pandemie muss die Veranstaltung leider abgesagt werden

Die Schweizer haben vielleicht bald wieder einen, die Österreicher und Bayern hatten einen, die Italiener hatten immer schon einige – Braunbären. Und sie werden wieder auf Reisen gehen, die großen Braunen, und dabei ein großes Bohei bei Homo sapiens verursachen. Die Bären selbst, nehmen es gelassen, nach dem Winterschlaf ist erst einmal Paarungszeit und dann sehen wir weiter … Fräulein Brehm weiß um – fast –alle Geheimnisse der Braunbären. Dafür reiste es in die Bärenländer Schweden, Italien, Österreich und in die Schweiz, kroch in Höhlen, sammelte die Hinterlassenschaften ein und trocknete sie anschließend im Backofen. Alles im Dienste der Wissenschaft und der wissbegierigen Öffentlichkeit versteht sich.

Artgerechte Unterhaltung, nicht nur für Erwachsene von und mit Barbara Geiger.

Fräulein Brehms Tierleben

Das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten. Artgerechte Unterhaltung nicht nur für Erwachsene. Gefährdete Tierarten inszeniert mit den Wissenschaften an Fräuleins Seite.

Die Zeiten, in denen Forschungsergebnisse in universitären Bibliotheken verstauben sind vorbei! Dieses sinnliche Bühnenabenteuer verbindet handfeste Wissenschaft, praktische Feldforschung und tiefe Einblicke in tierischen Zusammenhängen zu einem theatralischen Ganzen und weckt Neugierde für die wilde Tierwelt Europas.

Barbara Geiger, Autorin und Regisseurin der Theaterstücke, hat hierfür in enger Kooperation mit den Wissenschaften erstaunliches und wissenswertes über Europas Fauna zusammen getragen und in der reizenden Protagonistin Fräulein Brehm eine Figur erfunden, die es versteht, tierische Einblicke der besonderen Art zu ermöglichen – mit dem Segen der Wissenschaft versteht sich!

Neue Arten braucht das Fräulein und begibt sich mit jeder neuen Tierart auf Weltreise in ein unbekanntes Reich der Tiere.

Wann: 05.12.2021 17:00 Uhr im Service- und Informationszentrum "Bärenblick" 

Kosten: 10,- Euro inklusive Eintritt - dh. Sie können vorher den ganzen Tag den Bärenwinter nutzen!

Anmeldung: erforderlich

 Jetzt anmelden

Termine Bärenpark Worbis

  • 1

Termine Bärenpark Schwarzwald

  • 1