Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

Erfolgreichster Weihnachtsmarkt im Wolf- und Bärenpark

Die Bärenweihnacht 2015 im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Weiterlesen: Die Bärenweihnacht 2015 im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald

Entgegen dem Pressebericht können wir auf den bestbesuchten Weihnachtsmarkt seit Bestehen des Wolf- und Bärenparks zurückblicken. Allein am Sonntag bestaunten über 500 Besucher die weihnachtlichen  Angebote bei strahlendem Sonnenschein. Auch ein oder zwei Bären blinzelten kurz aus ihrer Höhle und begrüßten die Weihnachtsmarkt - Besucher. Über 40 Personen folgten der stimmungsvollen Fackelwanderung am Samstagabend und erfuhren  wissenswertes über Wolf und Bär. Der eindrucksvolle Moment war, als  Bär und Wolf im faden Licht  der Fackeln zwischen den Bäumen auftauchten. Dies wird vielen Besuchern in schöner Erinnerung bleiben.

Weiterlesen...

Der Bärenpark Schwarzwald im Fernsehen bei tierreport.ch

Ein Fernsehbeitrag tierreport.ch Erika im Bärrenpark Schwarzwald
Weiterlesen: Ein Fernsehbeitrag tierreport.ch Erika im Bärrenpark Schwarzwald

Hallo zusammen,

Die Leidenschaft von Erika Schmid sind Bären. Das sieht man bereits, wenn man vor ihrem Hause in der Nähe von Bern steht. In ihrem Garten stehen viele Bären in jeder Grösse. Um ihrem Hobby einen nützlichen Sinn zu geben, packt sie ihr Auto so oft wie möglich voll mit trockenem Brot, Früchte, Gemüse, Hundepellets usw. und fährt in den alternativen Wolf- und Bärenpark im Schwarzwald in der Nähe von Bad Rippoldsau-Schapbach. Dort kümmert sie sich, auch manchmal ein paar Tage hintereinander, um die Bären. Vor allem um die kleine 31 jährige Leonie wo dort ihren Lebensabend verbringt. Der Park ist 2010 auf Initiative der Stiftung für Bären gegründet worden, um Bären aus tierquälerischer Haltung in kleinen Zoos, aber auch von Zirkussen, ein neues zu Hause zu geben. In Deutschland treten leider immer noch unzählige Zirkusse mit Bären zur Belustigung der Zuschauer auf. Der Park versucht mit Vorträgen oder geführten Besichtigungen die Oeffentlichkeit auf die traurige Realität aufmerksam zu machen. Im Park arbeiten auch rund 15 freiwillige Helferinnen und Helfer, so auch die Schweizerin Erika Schmid und die Französin Catherin.

Weiterlesen...

Die Bärenkalender 2016 sind bestellbar!

Der Bärenkalender 2016 ist ab sofort verfügbar.Weiterlesen...

Liebe Wolf- und Bärenfreunde, liebe Anhänger, Unterstützer und Fotografen, ab sofort kann der Bärenkalender 2016 bestellt werden. In diesem Jahr gibt es im Hinblick auf das 20 jährige Jubiläum vom Bärenpark Worbis zwei Kalender-Varianten der jeweiligen Bärenparks. Im Exemplar Worbis sind zusätzlich zu eindrucksvollen Tierfotos auch noch Fotos von der Parkentstehung und der Geschichte zu finden. Im Schwarzwald sind in diesem Jahr noch mehr tolle Fotos zu finden. Wir sagen wieder Dankeschön an alle Einsender der fantastischen Bilder. Egal ob Wolf oder Bär, es gibt für jeden Monat im Jahr 2016 tolle Motive,

Weiterlesen...

Bunte Herbstferien im Bärenpark!

Alle Erstklässler haben noch bis Ende des Jahres freien Eintritt. Foto: SfBWeiterlesen...

 

 

Bunte Herbstferien im Bärenpark!
Lieber Erstklässler denkt daran, dass Ihr kostenlosen Eintritt in den Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald bekommt. Nutz Eure ersten Schulferien um unsere Bären vor Ihrer Winterruhe nochmals beobachten zu können! Gerade jetzt ist es sehr spannend, wie die Bären Ihre Winterhöhlen herrichten. Durch das fallende und bunte Laub erlebt Ihr eine einmalige Atmosphäre. Auch unsere Wölfe richten sich durch vermehrte Aktivität auf den Winter ein und warten schon auf Euren Besuch!

SWR - Beitrag in der Onlinemediathek verfügbar

Die Reisereportage des SWR vom 02.10.2015 durch den Schwarzwald mit einem Besuch im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald ist online über die SWR-Mediathek verfügbar. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim anschauen. Für alle ungeduldigen hier noch ein kleiner Tipp: ab Minute 23:30 erscheint der Bärenpark.

Der Bärenpark im Fernsehen

Der SWR war zu Besuch im Bärenpark.Weiterlesen...

Anfang September hat der Südwestrundfunk in unserer Region die Fernsehsendung "Expedition in die Heimat - unterwegs im Kinzigtal" gedreht. Das Filmteam war auch zu Besuch im Bärenpark. Die Sendung wird nun am Freitag, 2. Oktober um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Viel Vergnügen beim Anschauen!

Bärenkalender 2016

Nächste Termine

  • 1